Halteverbotszone einrichten – deutliche

Entlastung am Umzugstag





Ein Umzug ist immer mit Stress verbunden. Um zu dieser Einsicht zu gelangen, muss man nicht selbst bereits mehrere Wohnungswechsel hinter sich haben. Fast jeder hat irgendwann zumindest schon einmal bei Freunden als Umzugshelfer ausgeholfen, damit kein Umzugsunternehmen beauftragt werden muss. Gerade bei kleineren Wohnungen sollte der Aufwand eigentlich eher überschaubar sein. Das Wörtchen „eigentlich“ hat es jedoch gerade im Zusammenhang mit dem Umzug vielfach in sich. Selbst wenn relativ wenig Mobiliar vorhanden ist und transportiert werden muss, kann sich die Durchführung doch mitunter recht lange hinziehen. Dies ist vor allem dann der Fall, wenn die Parkplatz-Situation im Umfeld der bisherigen wie auch der neuen Wohnung vorsichtig formuliert eher schwierig ist. In solchen Momenten kann bei langen Wegstrecken zwischen dem Transportfahrzeug und der Wohnung selbst das kleinste Möbelstück zu einer echten Herausforderung werden.





 

Was muß ich machen?

 

1. Verkehrsrechtliche Anordnung (Genehmigung) bei der Stadt Wuppertal beantragen. Wichtig mindestens 14 Tage vor Beginn der Wirksamkeit der Halteverbote bei der Stadt beantragen, damit Sie zusatzkosten wie z.b. eilzuschlag vermeiden.

 

2. Das Aufstellen der Halteverbote mit unserem Büro abstimmen.

 

Halteverbotsschilder müssen rechtzeitig aufgestellt werden

 

Der Gesetzgeber sieht klare zeitliche Rahmenbedingungen für das Einrichten der Halteverbotszone vor. 72 Stunden vor dem Wunschtermin sollten die Schilder stehen, damit andere Anwohner zeitig informiert sind. Daraus ergibt sich, dass Sie frühzeitig das Halteverbot beantragen sollten. Spätestens zwei Woche vor dem Umzug sollte alles geregelt sein. Am schnellsten geht es meist bei der Fax-Beantragung. So haben Sie alles besonders schnell schwarz auf weiß nach Eingang des Antwortschreibens der Behörden. Bundesweit zuständig sind die regionalen Straßenverkehrsbehörden. Informieren Sie sich rechtzeitig bei den Städten selbst oder per Internet, welche Stelle Ihnen hilft, wenn Sie ein Halteverbot beantragen möchten



Hier finden Sie uns

Fa. SAVETI

Carsten Titel

Plückersburg 124

42289 Wuppertal

Rufen Sie einfach an unter

0178 / 7778809

0202 / 515 66 454

E-Mail SAVETI@gmx.de

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Kontakt

Bürozeiten

Montag - Donnerstag

08:00 Uhr - 17:00 Uhr

 

Freitag

08:00 Uhr - 14:00 Uhr

Druckversion Druckversion | Sitemap
© SAVETI, Carsten Titel